GEWERBEGRUNDSTÜCK MIT BÜRO-/UND VERWALTUNGSGEBÄUDEN IN KLEINOSTHEIM

63801 Kleinostheim

1.200.000,00 €
Kauf
960 m2
Fläche

Objektdaten

Adresse
63801 Kleinostheim
Immobilien­typ
Gewerbe, Büro/Praxis, Bürogebäude
Grundstück
2.637 m2
Wohnfläche
960 m2
Nutzfläche
960 m2
Baujahr
1995
Online-ID
4533477
Anbieter-ID
2-400012039
Stand vom
30.11.2018
Kauf­preis
1.200.000,00 €
Preis pro m²
1.250,00 €
Provision für Käufer
3,57 % (inkl. MwSt.)
Gewerbeeinheiten
2
Parkmöglichkeit
Energie­aus­weis:
vorhanden (verbrauchsorientiert)
Energie­ver­brauchs­kenn­wert
159,4 kWh/m2a
Gültig bis
11.2028
Aus­stell­datum
29.11.2018
Gebäudeart
nicht-Wohnimmobilie
Energieeffizienzklasse
E
Baujahr
1995
Befeu­e­rungs­art
Gas
Kfz-Stellplatz
30
Parkmöglichkeiten insgesamt
30

HOCHWERTIGES BÜRO-/VERWALTUNGSGEBÄUDE MIT ERWEITERUNGSPOTENTIAL IN BESTER GEWERBELAGE EIGENNUTZUNG ODER INVEST! Das Areal mit ca. 2.637 m², ist aktuell mit einem 3-geschossigen Büro-/und Verwaltungsgebäude und ausgebautem Untergeschoss (Gebäude 1) sowie einem 1-geschossigen Etagengebäude mit Büronutzung (Gebäude 2) bebaut. Eine Zusatzbebauung des Grundstücks ist möglich und durch eine Bauvoranfrage sicherzustellen. Gebäude1: Das freistehende, ca. 1995 in Massivbauweise erstellte Büro- und Verwaltungsgebäude, bietet einen modernen und zeitgemäßen Ausstattungsstand und eine nachhaltige flexible Gewerbenutzung ist möglich. Eine separate, zentrale Gas-Heizanlage aus dem Grundbaujahr sowie eine Vollklimatisierung der Etagen, sorgen für gleichbleibende Temperaturen der Büroflächen. Alle Büroräume verfügen über eine große Anzahl von Steckdosen, Kabelkanälen und EDV-Anschlüsse, welche am Serverraum zusammenlaufen. Die doppelverglasten Fenster und Fensterelemente sind aus Aluminiumprofilen und in Teilbereichen aus Kunststoff. Auf den abgeschlossenen Etagen sind jeweils getrennte WC-Anlagen sowie Sozialbereiche gegeben. Als Bodenbeläge wurden Granit-/Naturstein- und hochwertige Teppichbodenbeläge verlegt. Übliche Schönheitsrenovierungen wurden stets durchgeführt. Durch Leichtbauwände sind auch Umnutzungen und Objektwandlungen möglich. Gebäude 2: Der freistehende Flachbau, ohne Unterkellerung, wurde bereits ca. 1976 als Betriebsgebäude erbaut, allerdings geschätzt in den 90er-Jahren, zur Büronutzung gewandelt. Die durchgängige Ausstattung ist ebenfalls zeitgemäß und zum Bürobetrieb bestens geeignet. Alle Büroräume verfügen ebenfalls über eine großzügige Elektroinstallation und EDV-Anschlüsse, welche im Serverraum zusammenlaufen. Grundsätzlich ist hier auch die Wandlung zur Produktions- und Lagerfläche denkbar. Das Gebäude verfügt ebenfalls über eine eigene Gastherme (Baujahr ca. 2000) und kann getrennt abgerechnet werden. Die Innenausstattung wurde dem Hautgebäude weitgehend angepasst und Sanitäre Anlagen und Sozialräume stehen bereit. Außenbereich: Um die aufstehenden Gebäude herum sind ca. 30 Einzelparkplätze angelegt. Des Weiteren stehen eine eingefriedete, geteerte Hoffläche und 3 Einzelgaragen und ein Carport zur Verfügung. Zusatzbebauungen sind nach Rücksprache mit dem Bauamt denkbar. WEITERE ANGABEN ZU DEN GEBÄUDEN UND ZU DEN AUSSTATTUNGSDETAILS ERLÄUTERN WIR IHNEN GERNE BEI EINER AUSFÜHRLICHEN OBJEKTBEGEHUNG Das Gewerbeanwesen kann nach Absprache und Vereinbarung eigengenutzt werden, aber auch eine Teil-/oder Vollvermietungsstand für Investoren und Kapitalanleger ist denkbar. Energieausweis Gebäude 1: EVA, 159,40 kWh/m²a, Bj.1995, Erdgas, E Energieausweis Gebäude 2: EVA, 129,40 kWh/m²a, Bj.1976, Erdgas, D Sämtliche Angaben zum Kaufobjekt basieren auf erteilte Informationen der Eigentümer oder Dritter. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann deshalb keine Haftung übernommen werden. Courtage: Die Käuferprovision beträgt in diesem Falle 3,57 % des Kaufpreises, inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und ist bei Unterzeichnung des notariellen Kaufvertrages verdient und fällig. Irrtum und Zwischenverkauf bleiben vorbehalten. Im Übrigen gelten unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen.


Lage

MAKROLAGE - BESTE INFRASTRUKTUR: Das Kleinostheimer Gewerbegebiet Nord, liegt ca.11 km nord-westlich zur Fachhochschulstadt Aschaffenburg und ist als Industriegebiet im Bebauungsplan ausgewiesen. Mit direktem Autobahnanschluss und an der Bundesstraße B8 gelegen, ist eine optimale Infrastruktur für Produktion, Vertrieb und Verwaltung garantiert. Die Auffahrt BAB 45, mit Anbindungen nach Aschaffenburg und ins Rhein-Main-Gebiet, liegt wenige 100 Meter vom Grundstück entfernt. Bedeutende Entfernungen vom Standort: Aschaffenburg ca. 11 km, Hanau ca. 18 km, Frankfurt Main ca. 35 km, Frankfurt Flughafen ca. 40 km BESTE VERKEHRSANBINDUNG: Der Betriebsstandort liegt absolut verkehrsgünstig zu den Autobahnen BAB A45 (Richtung Hanau), BAB A3 (Frankfurt Würzburg), der Schnellstraße B 469 (Richtung Obernburg/Miltenberg) sowie zur Bundesstraße B8. Dies sichert eine hervorragende Verkehrsanbindung in alle Richtungen. Für Mitarbeiter stehen zusätzlich öffentliche Verkehrsmittel nach Aschaffenburg, Alzenau, Kahl am Main und ins Rhein-Main-Gebiet zur Verfügung. MIKROLAGE - DER GEWERBESTANDORT: Das ebene Gewerbeareal, mit seinen dreieckigen Grenzverlauf, liegt an der Zufahrtsstraße zum Gewerbegebiet, was eine zügige Zu- und Abfahrt garantiert. PARKSITUATION: Auf dem Grundstück sind ca. 30 Einzelparkplätze für Besucher und Mitarbeiter ausgewiesen und Erweiterungsoption ist gegeben. Eine LKW-Andienung ist möglich.

Karte nicht verfügbar

Ihr Ansprechpartner

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Kontaktaufnahme auf immo.main-echo.de, Objekt 2-400012039 - vielen Dank!