Große Räume mit viel Licht

63916 Amorbach

168.000,00 €
Kauf
480
m2

Objektdaten

Adresse
63916 Amorbach
Immobilien­typ
Gewerbe, Halle, Industrie
Gesamtfläche
480 m2
Grundstück
1.088 m2
Nutzfläche
50 m2
Baujahr
1955
Online-ID
4322819
Anbieter-ID
1/20/359-359/8366
Stand vom
05.12.2018
Kauf­preis
168.000,00 €
Provision für Käufer
3,57 % (inkl. MwSt.)

Käufercourtage

Energie­aus­weis:
vorhanden (verbrauchsorientiert)
Gültig bis
03.06.2028
Aus­stell­datum
04.06.2018
Gebäudeart
nicht-Wohnimmobilie
Stromwert
2,00 kWhm2a
Wärmewert
2,30 kWhm2a
Baujahr
1955
Primärer Energieträger
Elektroenergie
Sonstige Angaben
Baujahr Wärmeerzeuger 1988
Befeu­e­rungs­art
Elektro

Ehemaliges "Mutter" Museum sucht neuen Eigentümer.

Ideal geeignet für gewerbliche Nutzung. Egal ob Büros, Arztpraxis, Fitnesscenter oder Lagerhalle, hier ist alles vorstellbar. Besonders die hohen Decken und die großen Fenster, zeichnen diese Immobilie aus.

Sie such viel Raum für wenig Geld? Dann sind Sie hier genau richtig!

Melden Sie sich bei uns, wir freuen uns auf Sie!


Lage

Stadt Amorbach – romantische Barockstadt im Odenwald
Stadtteile: Beuchen, Boxbrunn, Neudorf und Reichartshausen
Einwohnerzahl: 3.976 Einwohner (per 30.06.17)
Fläche: 50,92 km²

Stadt Amorbach
Die Barockstadt Amorbach ist die südlichste Stadt im Landkreis Miltenberg und staatlich anerkannter Luftkurort. Sie liegt am Rande des UNESCO Geoparks "Bergstraße-Odenwald" im Dreiländereck von Baden-Württemberg, Hessen und Bayern.

Eingebettet in eine herrliche Umgebung mit dichten Mischwäldern, tiefrotem Buntsandstein und sanften aber doch mächtigen Bergen ist diese idyllische Stadt ein „Schmuckkästchen“ der Architektur. Die Altstadt steht unter Denkmalschutz. Weltbekannt ist die Stumm-Orgel. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie z.B. Gotthardsruine, Templerhaus oder die Kapelle Amorsbrunn befinden sich in nächster Umgebung.

Freizeit
Amorbach hat ein Naherholungsgebiet für Wanderer und Radfahrer mit 35 gut ausge- zeichneten Rundwanderwegen, die in alle Richtungen führen. Ein aktives Vereinsleben mit über 49 Vereinen zeugt vom großen Zusammenhalt der Bürger.
Im Sommer ist das Freibad geöffnet, Theater- und Kabarettfreunde kommen in der Kleinkunst- bühne Zehntscheuer auf ihre Kosten.
Zu den Highlights zählen das größte Open-Air-Kabarettfestival in Bayern, der „Sommerrausch im Seegarten“ und der „Gangolfsritt“. Zahlreiche Märkte und der donnerstags stattfindende Wochenmarkt sind über die Landesgrenzen hin beliebt.

Leben und Einkaufen
Für den täglichen Bedarf gibt es mehrere Bäcker und Metzger sowie Supermärkte.
Der städtischer Kindergarten, Grund-, Mittel- und Realschule, sowie Gymnasium sind vorhanden. Weiterhin gibt es drei Seniorenheime, mehrere Ärzte und drei Apotheken.

Verkehrsanbindung
Durch die Stadt führt die B 47, die zwischen Michelstadt und Walldürn verläuft. Eine gute Verkehrsanbindung besteht an die B469 nach Miltenberg.
Der Bahnhof Amorbach liegt an der Bahnstrecke zwischen Seckach und Miltenberg, die Stecke wird auch Madonnenlandbahn genannt.


Sonstiges

Die Angaben zum Objekt stammen vom Verkäufer. Eine Haftung für deren Richtigkeit und Vollständigkeit können wir nicht übernehmen.

Karte nicht verfügbar

Sparkasse Miltenberg-Obernburg

Ihr Ansprechpartner

Herr Tobias Dietrich

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Kontaktaufnahme auf immo.main-echo.de, Objekt 1/20/359-359/8366 - vielen Dank!