Vier Zimmer ETW in Marktheidenfeld

97828 Marktheidenfeld

220.000,00 €
Kauf
4
Zimmer
108
m2

Objektdaten

Adresse
97828 Marktheidenfeld
Immobilien­typ
Wohnung, Etagenwohnung, Wohnen
Zimmer
4
Wohnfläche
108 m2
Nutzfläche
15 m2
Etagenanzahl
6
Etage
6
Baujahr
1967
verfügbar ab
15.02.2019
Online-ID
4696065
Anbieter-ID
1/30/950-950/0651
Stand vom
21.03.2019
Kauf­preis
220.000,00 €
Provision für Käufer
3,57 % (inkl. MwSt.)
Badezimmer
1
Bad mit
Wanne
Balkon- und Terrassenzahl
1 (7 m2)
unterkellert
ja
Ausstattungsniveau
STANDARD
Aufzug
Gartennutzung
Parkmöglichkeit
Unterkellert
Abstellraum
Fliesenboden
Kfz-Stellplatz
Laminat
Massivbauweise
Energie­aus­weis:
vorhanden (bedarfsorientiert)
Endenergiebedarf
98,90 kWh/m2a
Gültig bis
14.02.2029
Gebäudeart
Wohnimmobilie
Energieeffizienzklasse
C
Baujahr
1967
Heizungsart
Zentralheizung
Befeu­e­rungs­art
Gas
Parkmöglichkeiten insgesamt
1

Die attraktive vier Zimmer Eigentumswohnung mit ca. 108 m² befindet sich im 6. Obergeschoss in ruhiger Zentrumsnaher Lage von Marktheidenfeld.

Sie ist ab sofort bezugsfrei.

Das Gebäude mit insgesamt 24 Wohneinheiten wurde 1967 erbaut und
im Jahre 2018 einer Sanierung unterzogen. So wurde eine neue Gas-Zentral-
heizung eingebaut, eine 16 cm starke Außendämmung aufgebracht, die
Balkone mit schiebbaren Fensterelementen versehen, die Haustüranlage
sowie das komplette Flachdach erneuert.
Die Renovierungsmaßnahmen sind derzeit noch im Gange und nach Abschluss
der Arbeiten wird dann der Personenaufzug erneuert.
Die Außenanlage wird im Frühjahr barrierefrei gestaltet.
Die Elektroinstallation in der Wohnung wurde vom derzeitigen Eigentümer
komplett erneuert.
Zur Wohnung gehören noch ein Kellerraum sowie ein PKW-Stellplatz im Freien.
Eine Waschküche mit zwei Waschmaschinen und zwei Trocknern steht der Allgemeinheit
zur Verfügung.
Für Ordnung und Sauberkeit sorgen eine Reinigungskraft, ein Gärtner und ein Hausmeister.

Wichtige Informationen für den Kaufinteressenten:

An den Verkäufer sind als Kaufpreis 220.000 € zu zahlen.
Da die Eigentümergemeinschaft ein Darlehen aufgenommen hat,
verpflichtet sich der Käufer beim Kauf der Wohnung den Anteil
des Darlehens zu übernehmen. Das Darlehen muss in den nächsten
zehn Jahren an die Bank zurückgeführt werden.
Der Erwerber tritt in die sich daraus ergebenden Verpflichtungen ein
und stellt den Veräußerer ab Besitzübergang von diesen Verpflichtungen,
insbesondere von der Zahlung des Wohngeldes frei, übernimmt aber
keinerlei Rückstände des Veräußerers, ausgenommen der vorbenannten
offenen Sonderumlage, welche bei der Bemessung des Kaufpreises
Berücksichtigung gefunden hat.
Ansprüche des Veräußerers am Vermögen der Gemeinschaft, insbesondere
an einer Instandhaltungsrücklage, werden an den Erwerber zum Zeit-
punkt des Besitzüberganges abgetreten.


Lage

Herrliche, ruhige, zentrumsnahe Wohnlage mit Rundumblick über Marktheidenfeld.

Karte nicht verfügbar

LBS Bayerische Landesbausparkasse

Ihr Ansprechpartner

Herr Werner Thamm

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Kontaktaufnahme auf immo.main-echo.de, Objekt 1/30/950-950/0651 - vielen Dank!