Eindrucksvoll - außergewöhnlich - besonders: wundervoll restauriertes Fachwerkhaus in dominanter Lage

63928 Eichenbühl

690.000,00 €
Kaufpreis
471 m2
Fläche

Objektdaten

Adresse
63928 Eichenbühl
Nutzungsart
Gewerbe
Immobilientyp
Gastgewerbe, Gastronomie
Gesamtfläche
471 m2
Grundstück
1.125 m2
Wohnfläche
471 m2
Gastrofläche
471 m2
Online-ID
8833724
Anbieter-ID
E4236
Stand vom
02.01.2024
Kauf­preis
690.000,00 €
Provision für Käufer
3,57 % vom Kaufpreis incl. ges. Mwst
Sitzbereich Sitze
100
Parkmöglichkeit
Baujahr
1593
Modernisierung / Sanierung
2021
Kfz-Stellplatz
19
Parkmöglichkeiten insgesamt
19

Erdgeschoss: offene und einladende Gaststätte mit Nebenraum und Kinderspielzimmer, zwei Thekenanlagen, WC-Bereiche, Küche, hochwertige Einrichtung und Ausstattung Obergeschoss: Flur, 2 Zimmer-Wohnung mit ca. 81 m² Wohnfläche Küche, Bad, zwei Fremdenzimmer mit Bädern, 47 m² bzw. 22 m² Wohnfläche, zusätzliches Personal-WC Dachgeschoss: exklusive Loftwohnung mit ca. 63 m², Küche, Bad Keller: von außen zugänglicher Sandsteinkeller als Hausanschlussraum (Heizung, Strom, Lager) genutzt, zudem Kühlräume; weiter ein derzeit still gelegter Event-Gewölbekeller mit Zugängen von Innen und Außen Außen: schön eingefasster Biergarten, Nebengebäude für Blockheizkraftwerk, Lagerhalle (BJ 1996, ca. 260 m²)

Ausstattung

Das Fachwerkhaus wurde von 2006 - 2009 in Abstimmung mit dem Denkmalschutzamt komplett restauriert und neu aufgebaut. Dabei wurden historische Elemente (Fachwerk, Sandsteine, Deckenbemalung, Treppenanlage, Dielen, Balken) erhalten/saniert, Gefache ausgemauert und gebäudegerechte Baustoffe verwendet (Lehmputz, Holzdielen). Die gesamte Gebäudetechnik wurde vollständig ausgetauscht. Ein Gas-Blockheizkraftwerk mit Einspeisevertrag versorgt Restaurant, Fremdenzimmer und Wohnungen mit Warmwasser, Heizungswärme und Strom. Eine zusätzliche Therme fängt Spitzenlasten ab. Die Heizungsanlage ist so ausgelegt, dass zusätzlich auch das Nebengebäude nach dessen Ausbau versorgt werden kann. Weiter: moderne Schalterelemente, schöne Sanitärobjekte, tolle Fliesen, historische Kacheln, Holztüren, vereinzelt aus Glas, weiße Holzsprossenfenster, Aufdachdämmung und Tonziegeleindeckung, Innendämmung der Fassade mit 8cm Holzfaser, Keller in Sandstein gemauert

Lage

unübersehbare Lage entlang der Durchgangsstraße

Sonstiges

Es handelt sich hier um ein denkmalgeschütztes Gebäude, das von der Energieausweispflicht befreit ist. Im Kaufpreis enthalten ist die komplette Einrichtung von Gastronomie und Fremdenzimmern, inkl. Küchen, Theken, Öfen. Restaurant und Fremdenzimmer sind in laufendem Betrieb. Das Gasthaus zum Ritter gilt als eines der ältesten Fachwerk - Gasthäuser Deutschlands. Seit dem 12./13. Jahrhundert führt eine Handelsstraße von Mainz über Frankfurt, Aschaffenburg und Eichenbühl weiter nach Külsheim, Würzburg, Nürnberg und schließlich nach Wien. Fahrende Völker, Handelsreisende und Soldaten bedeutender Heere finden seit Jahrhunderten im Gasthaus zum Ritter Nachtruhe und ein fürstlich-festliches Mahl. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der objektbezogenen Angaben kann keine Haftung übernommen werden.

Anfrage senden

ELK-Immobilien GmbH

ELK-Immobilien GmbH

Pflichtfeld
* Pflichtfeld
Bitte geben Sie Ihren Namen an.
Bitte geben Sie Ihren Namen an.
Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer an.
Pflichtfeld
Pflichtfeld
Pflichtfeld
Pflichtfeld
Die von Ihnen mitgeteilten persönlichen Daten werden von uns zum Zweck der Kontaktaufnahme mit dem Anbieter und zur Qualitätssicherung gespeichert und verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Karte nicht verfügbar

ELK-Immobilien GmbH

Ihr Ansprechpartner

ELK-Immobilien GmbH
Mühlweg 3-5, 63820 Elsenfeld

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Kontaktaufnahme auf immo.main-echo.de, Objekt E4236 - vielen Dank!